UZIN API-Sammlung

Verfügbare Webservices

Changelog

Rev. 2689: Die Bereinigung der deutschen Begriffe "Eigenschaft(en)" und "Anwendung(en)" entfällt
Rev. 2434: Die Methoden updatePerson(), removePerson() sowie getPerson() wurden angepasst um der Methode personExists() zu entsprechen
Rev. 2427: Hotfix: die Methode personExists() erwartet nun vier Parameter zur eindeutigen Identifikation des Benutzerdatensatzes
Rev. 2229: In den SOAP-Methoden getBasePrice() und getPackingUnits() wurde der Parameter $vkOrg hinzugefügt
Rev. 2036: Der Produkt-Webservice ("UZINProductApi") bietet keine Download-Funktionen mehr an, diese wurden in den Webservice "UZINDownloads" ausgelagert
Rev. 1766: "IV_VTWEG" und "IV_SPART" werden nun auch an den Baustein "ZZSAVEORDER" übergeben
Rev. 1623: Berücksichtigung der Verkaufsorganisation in folgenden Methoden implementiert: getBrands(), getProductList(), getArticleList(), search(), getProductSet(), getGroupStructForBrand() - ACHTUNG, hier hat sich die Reihenfolge der Parameter geändert, getSubGroups() getRelatedProducts()
Rev. 1414: Methode sendNewUserToCRM() im Webservice UZINCustomerAPI implementiert
Rev. 1360: Der Perameter $ignoreCache wurde der Methode "getUserListing()" in der SAP-API hinzugefügt
Rev. 1351: Bestehende Verknüpfungen werden nun beim Anlegen/Aktualisieren neuer Produkte über den Matrix-Transfer vorher gelöscht
Rev. 1339: Methode setAdditionalOrderData() in der SAP-API implementiert
Rev. 1306: Methode orderExists() umbenannt in basketExists()
Rev. 1254: Die Methoden getProductSet(), getGroupStructForBrand() sowie getSubGroups() in der Produkt-API erwartet nun zusätzlich den Parameter $customer, bei der Methode getGroupStructForBrand() hat sich darüber hinaus die Reihenfolge der Parameter geändert
Rev. 1253: Die Methode getRelatedProducts() in der Produkt-API erwartet nun zusätzlich den Parameter $customer
Rev. 1239: Methode checkCoupon() zur Gültigkeitsprüfung von Gutscheinen implementiert
Rev. 1084: Die Benutzer-Import-Methoden addPerson() und updatePerson() erwarten nun im Datensatz-Array zusätzlich des Feld "sap_kundennummer"
Rev. 1047: Methode search() zur Suche nach Artikeln implementiert
Rev. 988: Die Methode enablePerson() liefert nun kein Array mehr sondern einen einfachen, booleschen Wert
Rev. 947: Die Inhaltsbeschreibung wird nun für unvollständig gepflegte Artikel automatisch generiert
Rev. 914: Funktionalität zur Berechnung des Warenkorbs abgeschlossen
Rev. 880: Methoden in UZINSAPAPI umbenannt: createOrder => createBasket, addOrderItem => addBasketItem, removeOrder => removeBasket, placeOrder => calculateBasket
Rev. 848: Der Webservice UZINCustomerAPI versendet nun bei Freischaltung von Benutzern eine Email-Adresse mit den definierten Zugangsdaten an die hinterlegte Email-Adresse
Rev. 823: Methoden zur Pflege, Freischaltung und deaktivierung von Benutzern implementiert
Rev. 766: Der Webservice UZINMatrixTransfer enthält nun eine Methode "addUser" zum Import von Benutzerdaten aus der Homepage, die Werte "username" und "passwort" entfallen aus den Methoden addPerson() und updatePerson() im Webservice UZINCustomerAPI
Rev. 755: Webservice UZINArtikelTransfer umbenannt in UZINMatrixTransfer
Rev. 734: Die Methode updateInterest() entfällt, die Methode addInterest() aktualisiert nun ggfs. bestehende Datensätze, die Methode removeInterest() erwartet nun als Parameter den kompletten Interessens-Datensatz
Rev. 731: Methoden zum Auslesen, Prüfen und Löschen von Datensätzen in der CRM-Schnittstelle um weitere Eindeutigkeitsmerkmale erweitert, Webservice "UZINInterface" umbenannt in "UZINCustomerAPI", Webservice "UZINSAP" umbenannt in "UZINSAPAPI"
Rev. 685: Datentyp für Keys "postfach_ohne_nr" in den Firmendaten sowie "funktion_nachrichtenempf", "funktion_empf_kondiblatt", "funktion_webshop_zugang" und "newsletter_einwilligung" von string auf boolean geändert
Rev. 680: Datentyp für Key "kontengruppe" bei Firmendaten in UZINInterface von Int auf String geändert, Key "typo3_id" aus erwarteten Parametern entfernt
Rev. 639: Methoden getGroupStructForBrand() und getSubGroups() implementiert
Rev. 559: Methode getRelatedProducts() implementiert
Rev. 482: WSDL-Generierung um die Definition von komplexen Datentypen und weiteren Metadaten erweitert um Interoperabilität mit MS-Cliends (C, C#, ...) zu gewährleisten
Rev. 338: Methode getProduct() um den Parameter $full erweitert um Listenansichten performanter generieren zu können
Rev. 337: Produkte mit leerem Markennamen werden nichtmehr vom Artikelimport akzeptiert
Rev. 319: Die Webservices ermitteln nun eigenständig, ob und in welchem Unterverzeichnis sie liegen
Rev. 266: RFC-Komponente und Webservices ins Document Root zusammengefasst, zukünftige Aufrufe erfolgen ohne Verweis auf das Unterverzeichnis "/SOAP"
Rev. 211: Konfigurations-Dateien werden nun dynamisch in Abhängigkeit vom aufgerufenen Webservice geladen